Singkreis

Singkreis

Seinen Ursprung hat der Singkreis in einem Instrumentalkreis, der aus 5 Leuten aus Wahlenau bestand und der mit Instrumenten und Gesang beim Adventskonzert in der Kirche in Büchenbeuren im Jahr 1994 seinen 1. Auftritt hatte.

10 Jahre später versuchte man es mit der Singgruppe Wahlenau unter der Leitung von Barbara Müller mit einstimmigem Gesang.

Im nächsten Jahr2005 hatten wir mit Martina Dreher eine Gastdirigentin aus Maitzborn.

Danach sangen wir jedes Jahr bis 2009 beim Adventskonzert in Büchenbeuren.

In diesen Jahren haben wir auch bei runden Geburtstagen und Silber und Goldhochzeiten in Wahlenau gesungen, wenn wir angefragt wurden.

Im Herbst 2007 hatten wir einen Gastauftritt bei der Laienspielgruppe Büchenbeuren. Wir wirkten mit unserem Gesang mit bei der Aufführung des legendären Theaterstückes: Der Tod im Birnbaum.

Im Jahr 2010 sprachen wir Frau Elvira Jung an, die mittlerweile als Organistin in der Kirchengemeinde Büchenbeuren tätig war, ob sie Lust hätte, uns mehrstimmigen Gesang beizubringen. Sie kam nach Wahlenau und probte mit uns in der alten Schule.

Beim Adventskonzert am 12.12.2010 hat wir unseren 1. Auftritt mit mehrstimmigem Gesang mit Elvira Jung.

Nach weiteren erfolgreichen Adventskonzerten mit Elvira Jung haben wir uns im Jahr 2013 in Wahler Singkreis umbenannt.

Nur ein Jahr später nannten wir uns nur noch Singkreis, da sich mittlerweile immer mehr Sängerinnen und Sänger aus Nachbargemeinden, wie Lötzbeuren, Büchenbeuren und Laufersweiler angeschlossen hatten und wir mittlerweile eine stattliche Chorstärke von über 20 Sängerinnen und Sängern erreicht haben.

Wir hatten dann auch weitere Auftritte zur Osternacht, Konfirmation, Altennachmittag, und zum Lichtergottesdienst.

Unseren letzten Auftritt mit Frau Elvira Jung konnten wir zum Adventskonzert am 15.12.2019 bestreiten. Im Jahr 2020 hat Frau Jung ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten. Am 13.09.2020 haben wir sie gebührend verabschiedet.

Als Nachfolger konnten wir Tim Bautz begrüßen, der nun als Organist bei uns tätig ist und sich auch bereit erklärt hat, den Singkreis zu übernehmen.

Da wir nun mitten in der Coronakrise waren, konnte er nur noch dreimal mit einer Kleingruppe von 5 Personen proben, dann war das auch nicht mehr möglich. Nun gehen wir voller Hoffnung in den kommenden Herbst 2021, dass wir die Proben wieder aufnehmen können und hoffentlich zum Adventskonzert 2021 wieder singen können.

Wir proben ab Oktober jeden Donnerstag 18:00 Uhr im ev. Gemeindehaus in Büchenbeuren, falls es Corona wieder zulässt, und freuen uns über jede Sängerin und jeden Sänger, die/der Lust hat, bei uns mitzusingen.