Café International Büchenbeuren

Das Café International Büchenbeuren ist Corona bedingt momentan geschlossen. Wir haben die Zeit aber genutzt für eine Zukunftswerkstatt. Eines der Ergebnisse ist: unser Café zieht um! Und zwar in den unteren Raum im ev. Gemeindehaus. Da ist nun noch einiges zu tun, bis wir neu eröffnen können. Die Gartenanlage wird neu gestaltet, unser Raum wird renoviert und die Küche unten neu ausgestattet. Wir freuen uns über Unterstützung von Anke Stern und ihren Ehemann Alex, die uns als Innenarchitektin und Grafikdesigner ehrenamtlich beraten. Aber auch viele andere aus unseren Dörfern sind engagiert dabei.
Nicht nur räumlich wird sich das Café wandeln. Auch inhaltlich möchten wir uns neu aufstellen und verändern. Viele Ideen dazu wurden gesammelt – für ein Dorfcafé, Treffpunkt für alle, mit gutem Kaffee, Geselligkeit, Musikalischem und Kulturellem, Seniorenfrühstück, Hilfsangeboten – für Geflüchtete, aber auch für alle anderen. Wir sind gespannt, wohin sich das Café entwickelt.
So hoffen wir, dass wir bald zu einer Neueröffnung einladen können. Vielleicht, wenn das Wetter wärmer wird und es Gelegenheit gibt, sich auch draußen wieder mal zu treffen. Aber noch heißt es: Geduld haben!

Weitere Ideen sind herzlich willkommen!

cafe-international-buechenbeuren.de